kybun shoes for your next adventure

Effects and benefits:

  • Relieves the strain on joints and relaxes back muscles
  • Strengthens your foot, leg and core muscles
  • Increases calorie expenditure
  • Activates the leg and vein circulation
  • The soles of your feet are stimulated by ‘touching’ the ground

Whether your next trip leads you to Asia, trekking in South America, a hike on the French pilgrim trails or admiring the aurora borealis in Norway: the kybun shoe is your perfect travel companion.

Incredible grip on a range of terrain

Hikers and trekking enthusiasts have confirmed that kyBoot shoes always give you a secure foothold. “I wore a pair of kybun’s Caviar shoes for an eight-week hike through Guatemala and Cuba in the spring of 2010,”
says Christoph Reichert.

“The last six weeks of the trip were filled with rain, snow, mud, and countless rocky terrains in Patagonia and Tierra del Fuego, Argentina. They are the best hiking shoes that I’ve ever had. I didn’t have any blisters, even walking for six to eight hours with a full rucksack. They were simply fantastic, even in wet conditions,”
he says in praise of the shoes.


Information about our products

kybun Shoe
kybun Shoe 
kybun Mat
kybun Mat 
kybun Treadmill
kybun Treadmill 

Customer testimonials

Christine Muchenberger aus der Schweiz

Christine Muchenberger aus der Schweiz

Ich musste seit 20 Jahren alle Schuhe zwei Zentimeter erhöhen lassen. Dann war es wieder gerade und zum Gehen war so schon besser weil es nicht hart war, sondern weich. Dann musste man abklären, ob dies bei diesen Schuhen überhaupt möglich ist. Ob man diese Erhöhung vom Material her machen kann. Dann wurde das abgeklärt und sie haben das von der Fabrik aus gemacht zwei Zentimeter Erhöhung und das ist tipptopp.

Kundin aus Deutschland

kybun Schuhe sind die besten Schuhe der Welt und schenken mir neue Lebensqualität. Ich bin nicht amputiert jedoch bewegte ich mich äußerst mühselig vorwärts da ich von sehr starken Nervenschmerzen geplagt werde. Durch einseitige Belastung hat sich am linken Fuß zusätzlich ein Senk-Knickfuß gebildet. Hierdurch steht der Knöchel auf der Innenseite deutlich heraus. Normales Gehen war nicht mehr möglich. Auch hatte ich taube Zehen und Missempfindungen an beiden Füßen. HATTE … Seit 2 Monaten trage ich den kybun Schuh und seitdem hat sich einiges getan. Meine Schmerzen haben sich deutlich reduziert und ich kann meist zügig, ohne humpeln, gehen. Die Missempfindungen und Taubheit der Zehen hat sich wesentlich gebessert. Ich kann wieder Untergrund spüren (Steine, Boden und die Falten der Socken) . Nachts habe ich meist keine Schmerzen mehr. Ziehe ich die Schuhe aus, wird es etwas problematischer. Aber ich habe die Hoffnung, dass sich auch dies positiv ändert. Einen ganz besonderen lieben Dank für dich Jürgen. Durch dein enormes Engagement werden noch viele Menschen auf den kybun Schuh aufmerksam und lassen sich hoffentlich inspirieren diesen Schuh zu tragen.

Rebecca Bänziger, Bäcker-Konditorin und Verkäuferin Winterthur, Schweiz

Rebecca Bänziger, Bäcker-Konditorin und Verkäuferin Winterthur, Schweiz

Ich stehe aufrechter und dadurch, dass man die Balance behalten muss, ist die Muskulatur auch besser geworden.